Karussell der Jahreszeiten

 

"Der Frühling legt uns jedes Jahr die zarte Ahnung eines erwachenden Lebensgefühls auf die Schwelle. Wir schütteln die bleiernen Tage ab und lösen uns aus der Enge des Winters, um auf alten Pfaden neue Wege zu gehen. Wir sind treuherzig und in unerbittlicher Erwartung, denn wir wollen raus, uns verbinden mit der Natur. Das neue Leben erleben, die eigene Zugehörigkeit verstehen."

 

Und so zieht es uns raus an dem Tag, an dem der Winterschleier fällt, und begrüßen und umarmen ihn wie einen alten Freund, der lange nicht mehr zu Besuch war. "Hallo, schön Dich zu sehen. Fühl Dich wie zu Hause und bleib eine Weile. Du hast uns sehr gefehlt."